Die Möbelkollektion Klassische Englische Möbel und Chesterfield Sessel

In unserer Kollektion stellen wir klassische englische Stilmöbel, Chesterfield Sessel, Sofas und Ohrensessel vor, die von namhaften Designern der englischen Wohnkultur entworfen wurden und auch heutzutage noch unserem Anspruch auf zeitlose Eleganz nachkommen. Darunter befinden sich reproduzierte Modelle aus den besten Perioden der klassischen englischen Stile.

Englische Stilmöbel

Die historischen Möbelentwürfe berühmter britischer Designer und Kunsttischler wie Thomas Chippendale, George Hepplewhite, Thomas Sheraton und Robert Adam sind heute überall geschätzt und zeitlose Klassiker. Da die Originale dieser Möbel heutzutage unbezahlbar geworden sind und auch oftmals aufgrund ihrer Abmessungen und Proportionen nicht mehr in unsere Häuser und Wohnungen passen, lassen wir von kleinen Manufakturen in England Reproduktionen dieser Möbel anfertigen.

Chesterfield Sofa und Sessel

Das ursprüngliche Design des Chesterfield Sofas entstand im sechzehnten Jahrhundert in der gleichnamigen englischen Stadt, als der damalige Earl of Chesterfield den berühmten britischen Möbeldesigner Robert Adam mit dem Entwurf eines Sofas beauftragte, in dem er seine anspruchsvollen Gäste standesgemäß empfangen konnte. Der Chesterfield Sessel ist später als Derivat aus dem Chesterfield Sofa abgeleitet worden, um eine einsitzige Clubsessel Version dieses beliebten Möbeldesigns zu schaffen. Das Chesterfield gilt als Ikone der englischen Möbelkultur und hat seinen Reiz bis heute nicht verloren, was wohl insbesondere auf das einzigartige Design und den hohen Sitzkomfort zurückzuführen ist.

Englische Ohrensessel

Ohrensessel wurden in England bereits im späten sechzehnten Jahrhundert angefertigt, um die in ihnen verweilenden Personen mit Hilfe ihrer charakteristisch ausladenden Ohrenbacken und im Vergleich zu anderen Sesseln sehr hohen Rückenlehnen vor der Hitzestrahlung offener Kamine und Zugluft zu schützen. Sie gelten als Urtyp der englischen Wohnkultur und haben ihre Popularität wie kaum ein Möbelklassiker zuvor bis in die heutige Zeit erhalten. Unser Sortiment umfasst eine Auswahl an Reproduktionen einiger der beliebtesten englischen Ohrensessel Designs aus den vergangenen Jahrhunderten.

Englische Bürostühle

Englische Bürostühle und Bürodrehsessel im klassischen Chesterfield Style sind mit ihrer ästhetischen Ausstrahlung und Formschönheit prädestiniert für das repräsentative Büro oder den stilvollen Arbeitsplatz zu Hause. Und damit heutzutage niemand auf die funktionalen Annehmlichkeiten moderner Bürosessel verzichten muss, sind alle unserer Drehstuhl-Modelle mit Kipp- bzw. Wippfunktion und Höhenverstellung mit Hilfe eines Gasliftes ausgestattet.

Windsor Stuhl

Der Windsor Stuhl ist das wohl bekannteste Stuhldesign der Welt und außerhalb Großbritanniens insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada sehr beliebt. Die ersten Windsor Stühle wurden bereits im siebzehnten Jahrhundert in der Umgebung der englischen Stadt Windsor gefertigt, wo sich auch Windsor Castle befindet. Windsor Stühle sind in verschiedenen Variationen und Ausführen erhältlich, im Stickback- oder Georgian-Design, sowie als Armlehnstuhl oder als Ausführung ohne Armlehnen. Obwohl Windsor Stühle in den vergangenen Jahrhunderten oftmals mit einem grünem Anstrich versehen als Gartenstühle verwendet wurden, werden diese Stühle heutzutage fast ausschließlich in typischen Eiche-Farbtönen nachgefragt.